Autohaus Senker Waidhofen

systemIQ und innovaphone zünden Telefon-Turbo in Autohäusern!

Autohaus Senker GmbH

SENKER ist das Autohaus mit Familientradition. Mit 290 Mitarbeitern in fünf Betrieben im Mostviertel gehört SENKER zu den führenden Autohäusern in Österreich und ist autorisierter Verkaufs- und Service-Partner der Marken: VW, VW Nutzfahrzeuge, Audi, Audi sport, SEAT, CUPRA sowie ŠKODA. Weiters bietet das Autohaus Jung- und Gebrauchtwagen unter den renommierten Marken „GW :plus“ und „Das WeltAuto“ – über 700 Autos sind sofort verfügbar. In den fünf Fachwerkstätten werden seit mehr als 70 Jahren alle Leistungen rund um die Mobilität kompetent, verlässlich und mit persönlicher Note durchgeführt. SENKER sieht sich als ganzheitlichen Mobilitätspartner, der stets die Mobilitätsbedürfnisse der Kunden mit praktischen Lösungen erfüllen kann.

Das Telefon ist in der Kundenkommunikation ein wesentliches Service-Instrument von SENKER und somit ein erster Maßstab dafür, wie gut sich die Kunden bedient fühlen. Die einstige Telefonanlage wurde diesem Anspruch nicht mehr gerecht. Die Handhabung war kompliziert, der Empfang am Gelände unzureichend. SENKER wollte eine moderne Telefonlösung, die maximale Flexibilität und Mobilität sicherstellt – und alle 5 Standorte miteinander verbindet. Nach ausführlicher Beratung installierte systemIQ die innovaphone PBX bei SENKER Waidhofen/Ybbs.

„Neue Systeme mit bestehenden Gegebenheiten zu verbinden, und nur das zu erneuern, was wirklich notwendig ist – diese Arbeitsweise und das mehr als zufriedenstellende Ergebnis sprechen absolut für das Team von systemIQ.“

Alexander Riess, Niederlassungsleiter Senker Waidhofen/Ybbs

Das vorhandene Netzwerksystem ließ eine Nutzung der Telefonie nicht zu. Somit musste das Team von systemIQ einen eigenen Internetanschluss mit separater Firewall aufbauen und diesen so gut wie möglich in das bestehende System integrieren. 

Das Telefonieren übers Internet, anstatt über die ISDN Leitungen, spart erhebliche Kosten, ist flexibler und bietet viel mehr Möglichkeiten – auch für die Zukunft. Für diesen Zweck wurde von systemIQ der innovaphone Reverse Proxy sowie der innovaphone Session Border Controller installiert, die auch die nötige Sicherheit garantieren. Die vorhandene Computer-Verkabelung konnte als Telefonleitung genützt werden. Auch die bestehenden, alten Lautsprecher für Werkstatt-Durchsagen wurden von systemIQ in das neue System integriert.

Mit innovaphone-Telefonie maximal flexibel

In einem Autohaus gibt es viele verschiedene Arbeitsbereiche: den Schreibtisch, den Schauraum, die Werkstatt, die Outdoor-Auto-Abstellplätze, das Home-Office… und überall sollen alle MitarbeiterInnen zuverlässig telefonisch erreichbar sein. Dies wurde bei SENKER durch DECT-Technologie mit Funksende-Erweiterung erreicht. Außerdem konnte systemIQ alle SENKER-Teammitglieder mit dem passenden Endgerät ausstatten: Denn, die einen brauchen robuste Mobilteile, die auch etwas Schmutz vertragen, die anderen telefonieren lieber über den PC oder das Headset, um die Hände für die Tastatur frei zu haben.

Die Software Communications Client myApps vereint sämtliche UC-Elemente wie IP-Telefonie, Audiokonferenzen, Verbindungsprotokolle, Videotelefonie und Chats. So sind MitarbeiterInnen unabhängig von ihrem Arbeitsplatz stets nahtlos in die Unternehmenskommunikation integriert. Sollte SENKER z.B. vor einem Feiertag vergessen, die Ansage der Telefonzentrale zu ändern, funktioniert das auch bequem per Handy von Zuhause aus. Standard-Ansagen während der Mittagspause oder außerhalb der Geschäftszeiten werden automatisch via Zeitschaltuhr gewechselt. Durch das Importieren der Kundendaten in die neue Telefonanlage, scheinen die Namen der Anrufer bereits am Display auf und die Kunden können gleich persönlich begrüßt werden.

Die Herausforderung

Die Lösung

Die wichtigsten Vorteile im Überblick:

  • Verknüpfung mit der Datenbank: So können Kunden gleich mit Namen begrüßt werden.
  • One number: Für Kunden immer unter einer Telefonnummer erreichbar sein
  • Günstige Telefon-Tarife, schnelle Amortisation
  • Telefongespräche werden durch Vorauswahl gleich zur richtigen Abteilung weitergeleitet
  • Perfekte Erreichbarkeit am gesamten Firmengelände durch DECT-Technologie
  • Die Telefonzentrale hat alles im Blick – auch über alle Standorte des Unternehmens hinweg
  • Individuelle Konfigurationen möglich – je nach Bedarf
Autohaus Senker GmbH

Der Kunde – Autohaus Senker GmbH

  • Autohaus mit 5 Standorten
  • 290 Mitarbeiter kümmern sich um Ihre Mobilitätsbedürfnisse
  • Website: www.senker.at

Teilen Sie unsere
Success Story:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing

Bleiben Sie informiert!

Informativ und aktuell – unser Newsletter flattert regelmäßig mit dem Neuesten aus unserem Unternehmen, IT-Trends sowie Empfehlungen in Ihr Postfach. Zur Anmeldung einfach das Formular ausfüllen und abschicken. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Nach oben scrollen